• Stadt
  • Nachrichten
  • Tourismus
  • Leben
  • Service
  • Stadt
  • Stadtsanierungsprogramm

Stadtsanierungsprogramm

Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) für den Bereich „Stadtkern mit Rheinufer“

Der Stadtrat von Oberwesel hat in seiner öffentlichen Sitzung am 14.07.2021 das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für den Bereich „Stadtkern mit Rheinufer“ beschlossen.
Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion hat dieses Konzept einschließlich dem Ergebnis der vorliegenden Untersuchungen mit Schreiben vom 01.06.2021 genehmigt. Der Geltungsbereich erstreckt sich auf das abgegrenzte Sanierungsgebiet „Stadtkern mit Rheinufer“ der Stadt Oberwesel.
Das vorliegende Entwicklungskonzept, erstellt durch das Büro BBP PartGmbH, Kaiserslautern, beinhaltet die Ziele und Maßnahmen für den Bereich des besagten Stadtumbaugebiets und stellt die Grundlage für die Durchführung von entsprechenden Städtebaufördermaßnahmen da.

Modernisierungsrichtlinie für den Bereich „Stadtkern mit Rheinufer“

Der Stadtrat von Oberwesel hat in seiner öffentlichen Sitzung am 14.07.2021 außerdem die nachfolgend einsehbare „Richtlinie der Stadt Oberwesel zur Gewährung eines Kostenerstattungsbetrages zu den Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an privaten Gebäuden innerhalb des Erneuerungsgebietes „Stadtkern mit Rheinufer“ beschlossen. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion hat diese Richtlinie mit Schreiben vom 23.06.2021 genehmigt. Der Geltungsbereich der Richtlinie erstreckt sich auf das abgegrenzte Sanierungsgebiet „Stadtkern mit Rheinufer“ der Stadt Oberwesel.

Ansprechpartnerinnen bei der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein für private Modernisierungsmaßnahmen sind:
Frau Claudia Härter, Tel: 06747 121-215, E-Mail: c.haerter@vg-hm.de
Frau Karin Bleuel, Tel: 06747 121-211, E-Mail: k.beuel@vg-hm.de