• Stadt
  • Nachrichten
  • Tourismus
  • Leben
  • Service
| ,

Grußwort zum Weinmarkt 2022

Liebe Oberweselerinnen und Oberweseler,

verehrte Gäste und Freunde des Oberweseler Weinmarktes,

 

Oberwesel – die Stadt der Türme und des Weines – begeht nach zweijähriger Zwangspause endlich wieder das Fest der Feste im Jahresreigen: den Oberweseler Weinmarkt. Ein Weinfest, das aufgrund seiner einmaligen gemütlichen Atmosphäre und seiner Authentizität am Mittelrhein seinesgleichen sucht. In diesem Jahr feiern wir in abgeänderter Form, nämlich geballt an einem Wochenende von Donnerstag, 8. bis Montag 12. September 2022.

 

Der Weinmarkt garantiert Ihnen unbeschwerte und fröhliche Stunden, bietet Ihnen Gelegenheit zum Austausch mit Freunden und hält für Sie das Beste vor, was in den Weinkellern der Winzerinnen und Winzer lagert. Ergänzt um einige Speisestände ist für Ihr leibliches Wohl rundum gesorgt. Mit einem bunten und abwechslungsreichen Rahmenprogramm werden Ihnen zudem die Stunden auf dem Weinmarkt versüßt.

 

Wie in den Vorjahren wird Ihnen das allseits beliebte Oberweseler Weinglas zu einem Preis von 2,50 € an den Weinlauben des Weinmarktes sowie an den Ständen in den Rheinanlagen angeboten. Einmal erworben, können Sie es an allen Tagen auf dem gesamten Festgelände benutzen und auch zu Hause in der Weinmarkt-freien Zeit daraus Ihren Wein genießen. Mit dem Erwerb des Glases leisten Sie zudem einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unseres Weinmarktes.

 

Auch in diesem Jahr erwartet Sie am Samstag, 10. September 2022, mit „Rhein in Flammen – Nacht der tausend Feuer“ ein absolutes Highlight. Freuen Sie sich auf ein musiksynchrones Brillantfeuerwerk der Extraklasse unter dem Titel „Night of the stars“, kreiert aus bekannten Filmmelodien und erstmals präsentiert von der Firma Beisel Pyrotechnik aus Wiesloch.

Tausende Effekte werden den Nachthimmel über dem Weltkulturerbe erstrahlen lassen.

 

Sonntags, 11. September 2022, zieht der große Winzerfestzug unter dem Motto „Aus jeder Perspektive fein: der rassige Weseler Wein!“ vom Bahnhof bis zum Wendehammer und zurück bis zum Marktplatz, wo Sie von Weinhex Julia I. begrüßt werden. Die Winzerinnen und Winzer präsentieren ihre festlich geschmückten Wagen, zudem werden zahlreiche Repräsentantinnen und Repräsentanten mit dabei sein.

 

Ich bedanke mich bereits heute bei den Organisatoren, den Mitarbeitern der Stadt, die teilweise im Dauereinsatz sind, und allen Mitwirkenden, ohne die der Weinmarkt nicht gelingen könnte, sowie bei den Anwohnern, die die Einschränkungen wohlwollend mittragen.

 

Ich wünsche Ihnen fröhliche Stunden in rheinischer Atmosphäre auf unserem unverwechselbaren und einzigartigen Weinmarkt. Genießen Sie den Wein, die leckeren Speisen und das Ambiente in vollen Zügen – Zum Wohl.

 

 

Ihr

Marius Stiehl

Stadtbürgermeister

Feedback
Feedback
Ist Ihnen etwas in Oberwesel aufgefallen? Wir freuen uns über Ihr Feedback!
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie möchten, dass wir Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren.
Zurück
Absenden
Danke für Ihr Feedback!