|

Ausbau eines Teilstücks des Bürgersteiges und Erneuerung der gesamten Straßenbeleuchtung in der Mainzer Straße

Mitteilung des Stadtbürgermeisters

shutterstock 490276195 scaled 6e8ce8a1

Sehr geehrte Anlieger der Mainzer Straße,

im Zuge des Teilausbaus des Gehweges der Mainzer Straße und Erneuerung der Beleuchtungsanlage auf der gesamten Länge (Lichtpunkthöhe 5,00 m) ergeben sich aus der lichttechnischen Berechnung nach DIN neue Abstände und Standorte der Leuchten, die in geringem Umfang variabel sind. Wir werden die vorgesehenen neuen Leuchtenstandorte vor Ort mit blauer Farbe auf dem Gehweg markieren (am 19.03.2021, ab 12.00 Uhr) und nummerieren. Im Anschluss bieten wir den Anliegern die Gelegenheit, sich zu den geplanten Standorten bis zum 31.03.2021 über das Büro der Berres Ingenieurgesellschaft zu äußern (mit Angabe der Leuchtennummer an: Tel.: 06766/9698111 ; E-Mail: info@berres-ingenieure.de). Wir weisen darauf hin, dass eine Verschiebung der Standorte unter Einhaltung der technischen Vorgaben nur in geringem Umfang möglich ist.

Im Bereich des Komplettausbaus besteht für die Anlieger, wie bei der Anliegerversammlung am 10.09.2020 nachgefragt und besprochen, die Möglichkeit, private Flächen zwischen Gehweg und Einfriedung bzw. Gebäude mit erneuern zu lassen.

Sollte Interesse bestehen, dies durch die bauausführende Firma in einem Zug erledigen zu lassen, können Sie sich ab sofort direkt an die Firma Kinsvater Bau GmbH wenden (Tel.: 06543/509650 ; E-Mail: mail@kinsvater-bau.de).

Marius Stiehl

Stadtbürgermeister

Feedback
Feedback
Ist Ihnen etwas in Oberwesel aufgefallen? Wir freuen uns über Ihr Feedback!
Weiter
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie möchten, dass wir Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren.
Zurück
Absenden
Danke für Ihr Feedback!