Radtour Oberwesel – St. Goar mit Loreley

    top cycling.square vector Radtour
    21,26km1h 29min
    70m70m67m – 86m
    aussichtsreichRundtourfamilienfreundlichkulturell / historisch
    • Oberwesel – St. Goar Fähre- St. Goarshausen- Kaub -Fähre -Oberwesel 

      Kurze Rundtour mit zwei Fährüberfahrten, auch für Kinder geeignet.  

      Die Route startet am Ochsenturm in Oberwesel und folgt dem linksrheinischen Radweg auf etwa 6 km bis zur Fähre in St. Goar. Auf diesem kurzen Teilstück kann man  bereits ausgiebig die Aussicht auf den gegenüber liegenden Loreleyfelsen und Burg Katz genießen. Beim Übersetzen nach St. Goarshausen bietet sich der Rückblick auf die majestätische Burg Rheinfels, die oberhalb von St. Goar gelegen ist. Hat die Fähre in St. Goarshausen angelegt, radelt man vorbei am Loreleyfelsen rechtsrheinisch bis zur Blücherstadt Kaub, wo der gleichnamige Feldmarschall  in der Neujahrsnacht 1813/14 mit seinen Truppe den Rhein überquerte.

      Vorbei an der ehemaligen Zollburg Pfalzgrafenstein, mitten im Rhein gelegen, bringt die Kauber Fähre die Radfahrer erneut ans andere Ufer. Bis zum Ausgangspunkt der Rundtour in Oberwesel mit der Schönburg oberhalb sind es nun nur noch etwa 5 km.

       

       

      Autorentipp:

      Burg Pfalzgrafenstein im Rhein  mit Personenfähre ab Kaub zu erreichen

      Stadtmauerrundweg in Oberwesel

      Loreley-Plateau per Shuttle ab St. Goarshausen

      Autor:
      Tourist-Info Hunsrück-Mittelrhein
      2024-06-04T09:26:41
      • Schwierigkeit
        1
      • Technik
        2
      • Kondition
        2
      • Erlebnis
        5
      • Landschaft
        5
      • Höchster Punkt
        86 m
      • Tiefster Punkt
        67 m
      • Beste Jahreszeit
        JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Wegearten

      Sicherheitshinweise

      Es gibt keine besonderen Sicherheitshinweise. Beachten Sie Hinweise auf den Fähren. 

      Weitere Infos und Links
    • Start
      Oberwesel
      Ziel
      Oberwesel
      Wegbeschreibung
    • Öffentliche Verkehrsmittel

      Alle größeren Orte  entlang der Strecke sind per Bahn über die Rheinschiene (links- und rechtsrheinisch) gut erreichbar.

       

      Anfahrt

      A 61 Abfahrt Wiebelsheim Richtung Oberwesel

    • Ausrüstung

      Es gibt keine besonderen Anforderungen. Wir empfehlen das Tragen von Fahrradhelmen.

    Feedback
    Feedback
    Ist Ihnen etwas in Oberwesel aufgefallen? Wir freuen uns über Ihr Feedback!
    Weiter
    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie möchten, dass wir Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren.
    Zurück
    Absenden
    Danke für Ihr Feedback!