rhein

    cycling.square vector Radtour
    527,29km11h 53min
    148m232m0m – 196m
    EtappentouraussichtsreichEinkehrmöglichkeitfamilienfreundlichkulturell / historisch
    • Autor:
      Harald Sandner
      2024-04-10T05:03:11
      • Schwierigkeit
        2
      • Technik
        1
      • Kondition
        4
      • Erlebnis
        6
      • Landschaft
        5
      • Höchster Punkt
        196 m
      • Tiefster Punkt
        0 m
      • Beste Jahreszeit
        JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
      Wegearten

      Sicherheitshinweise
      Weitere Infos und Links
    • Start
      Ziel
      Wegbeschreibung
    • Öffentliche Verkehrsmittel DB
      Anfahrt Mit der Bahn nach Mainz
      Parken
    • Ausrüstung Ausrüstungsliste:
      Trekkingstiefel,hoher Schaft,wasserdicht, gut eingelaufen 
      Leichte Schuhe oder Sportschuhe für Anreise,Stadt 
      Baumwollsocken &Trekkingstrümpfe 
      T-Shirts,Unterwäsche O Lange Sportunterwäsche  Baumwollhemden oder Unterziehpullis  Hose,winddicht und schnell trocknend,keine Jeans!  Überhose,wasserdicht und atmungsaktiv (Gore-oder Sympatex)  Faserpelzpullover oder Jacke  Anorak oder Jacke mit Kapuze,wasserdicht (Gore-oder Sympatex)  Mütze,über die Ohren reichend 
      Sonnenbrille,Sonnenschutz für Gesicht und Lippen 
      Handschuhe,Schal oder Halstuch 
      Innengestell-Tourenrucksack mit 60-70Liter Vassungsvermögen.  Tagesrucksack für Wanderungen,Stadt und als Handgepäck 
      Mumienschlafsack bis mind. -10 °C,mögl. mit Wärmekragen  Isomatte (Therm-a-rest oder Metzeler) 
      2Teleskop-Trekkingstöcke 
      Waschzeug,Handtuch,Bio-Seife und -Waschmittel 
      Wasserdichte Beutel oder Plastiktüten für Schmutzwäsche 
      Leichte Wasserflasche,evtl.Thermo,max.1 Liter 
      Taschenmesser  Verteidigungsset (Tiere) Allzeit Bereit Paket 1 kleine Schere (oder besser Allzweckmesser),  1 Nähnadel und kräftiger Zwirnsfaden,  1 kleiner Bleistift und Schreibpapier,1 kurze Erste-Hil-  fe-Zusammenfassung,  1 Feuerzeug oder 1 Schachtel (Sturm-)Streichhölzer,  1 kleine Kerze,z.B.Teelicht  evtl.1 dünner Draht,2 Sicherheitsnadeln,  2 Hohlnieten,Taschentücher,Klopapier
      Not-Raketen (ANA Set)
      Nähset oder selbst Zusammengestelltes Nähset
      Windschutz Kocher Kocher Allesbrenner
      Toilettenpapier 
      Besteck,Tasse,tiefer Teller,2 Geschirrtücher,  Proviantdose 
      Wecker mit neuen Batterien 
      Handy, zum Twittern GPS Empfänger Kompass Kartenmaterial
      K1.Rucksackapotheke und zusätzlich persönliche Medikamente 
      Brustbeutel für Papiere,Geld und Paß/Personalausweis  Bargeld,Euro-Schecks,evtl.auch EuroCard oder VisaCard 
      Insektenschutzmittel und Moskito-Kopfnetz  Reepschnur,3 m/3 mm für Befestigungen,  Wäscheklammern 
      Fotoausrüstung mit Filmen,Polfilter,Ersatzbatterie  (Akkus für Videokameras können nicht aufgeladen  werden) 
      Brillenträger:Erstzbrille 
      Reiseversicherung  Gültiger Reisepass oder Personalausweis  Reisedokumente:Gutscheine und Flugschein 
      Zelt  Zeltunterlage Kocher,Töpfe,Lebensmittel je nach Dauer und Länge der Tour 
      Rucksackapotheke,minimale Grundausstattung  1 steriles Verbandspäckchen  2 sterile Kompressen bzw.nichtklebende Wundauflagen (7 x 7 cm)  1 Heftpflastersortiment (klein und groß)  1 Rolle Leukoplast/Tapeverband (2,5 -)3,5 cm /5 m  1 elastische,evtl.selbsthaftende dünne Verbandsbinde (6 cm)  1 elastische,selbsthaftende Pflasterbinde 8  10 cm //5 m zur (Gelenk-)Stabilisierung  1 Dreiecktuch (auch als Ersatz-Hals-oder Kopftuch)  1 Alu-Rettungsfolie (2 x 1 m)zur Wärmeisolation bei Biwak oder Schock  6 Schmerztabletten (Kopfschmerzen,Fieber):z.B. Aspirin/ASS,Paracetamol (je 500 mg)  2 stärkere Schmerztabletten,z.B.Gelonida NA oder Nedolon P (Rp), für echte Notfälle evtl.sehr starke Mittel:z.B.Tramal  oder Valoron N (Rp)  1 Wunddesinfektionsmittel:z.B.Mercuchrom (15 ml,Rp)  Ergänzung durch weitere Verbandspäckchen,  Kompressen,Verbandsbinden,elastische Binden und  Dreiecktücher,je nach Tourenlänge und Gruppengröße. 
      Sonnenschutzmittel für Haut (Schutzfaktor mind.10!)und guter Lippenstift  Augen-und Nasensalbe,auch für wunde Haut:z.B. Bepanthen 5 g  Verstopfte Nase,Schnupfen:z.B.Otriven Einzelpipetten/-Nasengel,  Halsschmerzen:verschiedene Lutschtabletten  Husten,verschleimt:z.B.Acetylcystein (ACC),Bisolvon, Ambroxol (Rp)  Übelkeit,Erbrechen,Magenstörung:z.B.  Metoclopramid Tropfen oder Zäpfchen (Rp)  Starker Durchfall:z.B.Imodium /Loperamid (Rp)  Muskel-/Gelenkschmerzen:Antirheumatikum, z.B.Ibuprofen oder Diclofenac (jeweils Rp)
    Feedback
    Feedback
    Ist Ihnen etwas in Oberwesel aufgefallen? Wir freuen uns über Ihr Feedback!
    Weiter
    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wenn Sie möchten, dass wir Sie bezüglich Ihres Feedbacks kontaktieren.
    Zurück
    Absenden
    Danke für Ihr Feedback!